Mitarbeiter

Die psychosoziale Beratung der Betroffenen erfolgt in der Giessener Hilfe durch vier festangestellte Teilzeitkräfte, PädagogInnen und Psychologin mit therapeutischen Zusatzausbildungen und dem Psychotherapeutentitel nach dem Heilpraktikergesetz. Sie verfügen über langjährige Erfahrung in der Opferberatung und nehmen im hessenweiten Opferberatungsteam regelmäßig an Fortbildungen in Psychotraumatherapie teil.

Gegenwärtig stehen für die Opferberatung und für den Täter-Opfer-Ausgleich insgesamt 2,65 Stellen zur Verfügung. Die Beratung kann von den KlientInnen kostenlos in Anspruch genommen werden.

Kontakt

Opfer- und Zeugenhilfe Gießen

Ostanlage 21

35390 Gießen

Tel. (0641) 97 22 50

Fax (0641) 97 225 16

Mail: giessenerhilfe_at_web.de

Sprechzeiten:
09:00 - 12:00 Uhr
09:00 - 12:00 Uhr
09:00 - 12:00   &   16:00 - 18:00 Uhr
09:00 - 12:00 Uhr
09:00 - 12:00 Uhr